Customizing des Schlauchbootes Teil 2

Die letzten stürmischen Tage nutzte das Team, um das Team-Boot zu erweitern. Bisher verfügte das Boot lediglich über eine Alusitzbank. Jeder weitere Angler musste auf der Angelkiste oder einem Eimer sitzen. Es mussten also neue Sitzbänke her

.

Eine aus Siebdruck gefertigte Sitzbank.

Wir entschieden uns für Siebdruckplatten, da diese stabil, einfach zu bearbeiten und wasserabweisend sind. Nachdem wir aus der Platte entsprechende Sitzbretter gesägt hatten, fertigten wir aus Kunststoff entsprechende Halterungen, die in die Schlauchbootsschlaufen passten. Da die Zeit drängte, gingen wir das erste mal Angeln, ohne die Schnittkanten zu versiegeln. Dies hat noch zu erfolgen.

Das Schlauchboot mit neuen Sitzbänken und einer Arbeitsplatte.

Nun stellte sich uns die Frage, wo bringen wir die Rutenhalter an einem Schlauchboot an?! Wir entschieden uns für eine seitliche Arbeitsplatte zwischen den Sitzbänken. Wieder nutzten wir Siebdruckplatten. Diese Konstruktion bewährte sich im ersten Einsatz. Auch für das Schleppen mangelte es nicht an Festigkeit. Sicherlich war dies nicht der letzte Ausbau.

 

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.